Wir schützen Unternehmen vor
gefährlichen Drohnen.

über Dedrone

Der aktuelle Boom in der Drohnenindustrie hat eine Nebenwirkung: Immer häufiger werden kleine, handelsübliche Drohnen für Straftaten missbraucht, denn die kleinen Fluggeräte setzen sich mühelos über alle Zäune hinweg. Dedrone hat die rasante Entwicklung der Drohnenindustrie vorausgesehen und als eines der ersten Unternehmen überhaupt eine innovative Technologie für den Schutz vor Drohnen entwickelt.

$400

Milliardenmarkt

3.5X

Kundenwachstum

3.5

Jahre AlT

$28

millionen Kapital 

70+

Mitarbeiter

3

Standorte

Meilensteine

März 2018

Dedrone präsentiert neuen RF-Lokalisierungssensor zur Ortung von Fluggeräten und deren Piloten.

November 2017

Dedrone veröffentlicht ein bedeutendes Softwareupdate mit wesentlichen Erweiterungen und neuen Funktionen, die es Unternehmen erlauben sehr einfach herauszufinden wie viele Drohnen sich in ihrem Luftraum befinden

November 2017

Dedrone veröffentlicht ein bedeutendes Softwareupdate mit wesentlichen Erweiterungen und neuen Funktionen, die es Unternehmen erlauben sehr einfach herauszufinden wie viele Drohnen sich in ihrem Luftraum befinden

April 2017

Dedrone gewinnt prominente Silicon Valley Investoren und veröffentlicht großes Software-Update

mai 2016

Die amerikanische VC-Gesellschaft Menlo Ventures führt die Serie-A Finanzierungsrunde mit 10 Mio. Dollar

April 2015

3 Mio. Dollar Wachstumsfinanzierung vom VC Investor Target Partners

Mai 2017

 Felicis Ventures und John Chambers, Ex-Ceo von Cisco, leiten die 15 Mio. Dollar Serie-B Finanzierungsrunde

November 2016

Ankündigung der Partnerschaft mit der Deutschen Telekom AG und der Konzernsparte Magenta Security

Januar 2016

Dedrone verlegt den Hauptsitz von Kassel nach San Francisco

Januar 2015

Dedrones erstes Produkt geht auf den Markt

Unser Team

Jörg Lamprecht

ceo, Gründer

Jörg ist einer der erfahrensten und erfolgreichsten Unternehmensgründer in Deutschland. Er hat bereits mehrere Unternehmen gegründet, aufgebaut und zu erfolgreichen Exits geführt. Under Anderem Aibotix, einen Hersteller von Premium-Drohnen für Vermesser und Ingenieure. Aibotix wuchs ausgesprochen schnell zum Marktführer und wurde im Februar 2014 von dem schwedischen Konzern Hexagon, einen führenden globalen Anbieter von Informationstechnologie, gekauft.

Jörg ist einer der Mitgründer von Dedrone und leitet das internationale Team von nun mehr als 70 Mitarbeitern seit der ersten Geburtsstunde.

Ingo Seebach

COO, Gründer

Ingo hat an der TU Braunschweig Wirtschaftsingenieurswesen studiert und am Fraunhofer Institut für Schicht- und Oberflächentechnik in Braunschweig promoviert. Im September 2013, als eine kleine Spielzeugdrohne während einer Wahlveranstaltung direkt vor Angela Merkel auf die Bühne stürzte, hatte Dr. Ingo Seebach als erster die Idee, eine Technologie zum Schutz vor zivilen Drohnen zu entwickeln. Ein halbes Jahr später gründete er gemeinsam mit Jörg Lamprecht und Rene Seeber die Dedrone GmbH.

Ingo ist bei Dedrone für die Hardware-Entwicklung und -Produktion sowie für das Controlling zuständig.

Rene Seeber

CtO, CO-Founder

Rene hat langjährige Erfahrung als Unternehmensgründer und ist Spezialist für komplexe und innovative Softwareprodukte. Erst kürzlich wurde er vom Handelsblatt als einer der 100 Innovativsten Köpfe Deutschlands ausgezeichnet. Während seines Mathe- und Informatikstudiums an der Uni Kassel gründete er gemeinsam mit Jörg Lamprecht sein erstes Unternehmen. Das Unternehmen wurde  von Internet Security Systems (ISS) gekauft, welches später von IBM übernommen wurde. 2009 baute er als Mitgründer und CTO das Softwareunternehmen JouleX auf, das 2013 von Cisco gekauft wurde. Von 2013 bis zu seinem Einstieg bei Dedrone im September 2015 war Rene CTO von EnergyWise bei Cisco.

Als CTO leitet Rene die Software-und Technologieentwicklung des hochkomplexen Dedrone Produkts.

Sebastian Blum

VP of Business Development

Silicon Valley VC-Veteran mit 12 Jahren Erfahrung als Manager und Investor in Hightech-Unternehmen und Start-ups, der an multiplen IPOs und M&As beteiligt war.

David Prantl

VP of Technology

David ist Technologie Experte für Startups und etablierte Unternehmen und spezialisiert in den Bereichen Unternehmensnetzwerke, Sicherheit und Energiemanagement. Seine breit gefächerte Erfahrung hilft die Dedrone-Technologie mit seinen Kunden zu verbinden.

John Fernandez

VP of Finance

John bringt umfassende Kernkompetenzen im Bereich M&A, der Skalierung von Unternehmen bis zum IPO (z. B.  bei Netflix, NetLogic Microsystems und Audience) und Fremd- und Eigenkapital Finanzierugnsrunden mit.

Bobby Long

VP of sales

Bevor Bobby zu Dedrone kam, war er Verkaufsdirektor bei Meraki und leitete ein Team von 40 Mitarbeitern, welches jährlich mehr als 100 Millionen Dollar generierte . Er begann seine Karriere als einer der ersten Vertriebsmitarbeiter von Paycom, vor dem Börsengang im Jahr 2014.

Pablo Estrada

VP of Marketing

Als Marketingdirektor bei Cisco Meraki, dem führenden Anbieter für Cloud-Managed IT, wuchs die Kundendatenbank unter Pablos Leitung auf über 200.000 Kunden. Er war Teil des Teams als Meraki für 1,2 Milliarden US-Dollar von Cisco erworben wurde.

Unser Team

Obwohl sich Dedrone auf verschiedenen Kontinenten befindet, sind die Dedrone Mitarbeiter ein eingespieltes Team. Unsere Mitarbeiter waren Teil von erfolgreichen Startups, großen Unternehmen oder renommierten Universitäten. Zusammen arbeiten sie an der Entwicklung der neuesten und fortschrittlichsten Technologie, die die Sicherheitsherausforderungen, mit denen unsere Kunden täglich konfrontiert werden, löst.

70+

Mitarbeiter

6

abteilungen

12

SPrachen

9

zertifizierte Piloten

Presse Highlights

Unsere Investoren

Aydin Senkut

FELICIS VENTURES

Venky Ganesan

MENLO VENTURES

Waldemar Jantz

TARGET PARTNERS

John Chambers

Ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender &
CEO von CISCO SYSTEMS, INC.

Dominic Orr

PRESIDENT von ARUBA NETWORKS

Selina Lo

CEO von RuCKUS WIRELESS

Hans Robertson

investor

Tom Noonan

INVESTOR

Trevor Healy

INVESTOR

Werde Teil unseres Teams

Offene Job-Angebote anschauen