Effektive Drohnenabwehr vor Ort

Permanenter, mehrstufiger Schutz vor Drohnen

Im Einsatz an
180+
Standorten
DedroneTracker Software zur Detektion, Lokalisierung und Entschärfung von Bedrohungen durch Drohnen

Mit der Dedrone-Lösung können Sie

Drohnen-Risiken erkennen und Vorsichts­maßnahmen ergreifen

Echtzeit-Warnungen erhalten, wenn Drohnen in Ihren Luftraum eindringen

Zwischen genehmigten und nicht genehmigten Drohnen unterscheiden

Drohnen und deren Piloten lokalisieren

Auf Bedrohungen durch Drohnen reagieren und diese entschärfen

Forensische Beweise für rechtliche Schritte sichern

Eine Strategie auf Basis von Luftraum-Analysen entwicklen

Standardisierte Vorgehens­weisen erweitern

Multi-Sensor-Fusion durch KI/ML

DedroneSensoren (RF), Radare und PTZ-Kameras können kombiniert werden, um gefährdete Lufträume zu sichern und ihr spezifisches Bedrohungsprofil effektiv abzudecken.

DedroneSensor RF

DedroneSensor (RF)

Die DedroneSensoren empfangen und analysieren RF-Signale (Hochfrequenz-Signale, englisch RF für radio frequency) und sind in der Lage, Drohnen und ihre Piloten zu erkennen und zu lokalisieren.

  • Große Reichweite - bis zu 10 km
  • Passive Erkennung
  • Schnell und einfach installiert
PTZ Kamera

PTZ-Kamera

PTZ-Kameras verfügen über eine Schwenk-, Neige- und Zoomfunktion. Dank des leistungsstarken Zooms können selbst kleine Drohnen in großer Entfernung erkannt werden. Hochauflösende Videos können Sicherheitskräften visuelle Beweise für die Nutzlast einer Drohne liefern, so dass sie auf die sichtbare Bedrohung reagieren können.

  • Visuelle Nachverfolgung
  • Identifizierung der Nutzlast
  • Aufzeichnung von forensischen Beweisen
Radar

Radar

Ein Radarsystem sendet einen Impuls elektromagnetischer Strahlung aus und misst die Zeit, die dieser Impuls benötigt, um zurückgesendet zu werden. Durch Radarsysteme kann der Detektionsradius für mehrere Flugobjekte erhöht werden.

  • Gleichzeitige Erkennung mehrerer Drohnen
  • Unabhängig von Licht- und Wetterbedingungen
  • Lokalisierung inkl. Bestimmung der Flughöhe

Ablauf und Funktion

Schritt 1: Installation von Sensoren

1

DedroneSensor (RF), PTZ-Kamera und Radar werden zum Beispiel an einem Stadion installiert.

Schritt 2: Detektion und Lokalisierung von Drohnen

2

Autonome Multisensor- und Track-Fusion-Algorithmen ermitteln die Position von Drohne und Pilot.

Schritt 3: Lokalisierung des Drohnen-Piloten

3

Die DedroneTracker Software ermöglicht es den Sicherheitskräften auf Bedrohungen zu reagieren.

Erhalten Sie eine kostenlose Planung

Kontaktieren Sie uns

Das sagen unsere Kunden

Referenz conEdison

SCOTT GROSS

Security Manager,
ConEdison

Customer Quote

Nach jahrelanger Recherche auf dem Markt für Drohnen­abwehr hat ConEdison Dedrone als Marktführer für umfassende Luftraum­sicherheit identifiziert.

KOSTENLOSE BEDARFSANALYSE

Ausgewählte Referenzen

Kostenlose Broschüre

Erweitern Sie Ihre Sicherheits­maßnahmen auf den Luftraum

Möchten Sie erfahren, wie Kunden auf der ganzen Welt mit der Bedrohung durch Drohnen umgehen?

Lesen Sie unsere aktuelle Broschüre (EN) und nutzen Sie die Standard­vorgehens­weisen für Luftraum­sicherheit für Ihr tägliches Sicherheitskonzept.

KOstenlos Lesen

„Friends of Dedrone“ News erhalten

Kontakt

  • Deutschland
    +49 561 8617990
  • San Francisco
    +1 415-813-6116
  • Washington DC
    +1 703 2608051
  • United Kingdom
    +44 3303 410920

© Dedrone  |   Datenschutz   |   Impressum  |   Patente