Kentucky Department of Corrections

Den Bedrohungen durch Drohnen, einschließlich der Lieferung von Schmuggelware und Spionage, immer einen Schritt voraus

Kentucky Department of Corrections
IndustrIE

Gefängnisse

Insassen

24.000

Ort

Kentucky, USA

Das Kentucky Department of Corrections ist eine staatliche Behörde des Kentucky Justice & Public Safety Cabinet, die staatliche Strafvollzugsanstalten für Erwachsene betreibt.

→ Anforderung

Die Strafvollzugsbehörde von Kentucky geht mit Hilfe der Dedrone-Technologie gegen die Bedrohung durch Drohnen vor, einschließlich der Lieferung von Schmuggelware und Spionage. "Die Anwesenheit einer Drohne und jede Art von Störung, die daraus resultiert, ist eine große Bedrohung nicht nur für die Sicherheit des Personals, das in der Einrichtung arbeitet, sondern auch für die Straftäter, die in der Einrichtung leben", erklärt Coleman Morrell, ein Leiter des Notfallmanagementteams im Kentucky DOC.

→ Lösung

Die proaktive Drohnenerkennung von Dedrone wird als Diagnosewerkzeug eingesetzt, das durch die Überprüfung des Luftraums Erkenntnisse über den Umfang und das Problem liefert. Die Dedrone-Technologie ist vollständig passiv und entspricht den Datenschutzgesetzen des Bundes und der Länder. Eine Drohne sendet Funksignale aus, um mit ihrem Betreiber zu kommunizieren, und die Dedrone-Sensoren analysieren diese Signale, um Drohnen zu erkennen, ihren Hersteller zu identifizieren, ihren Standort zu bestimmen und eine Reihe anderer Informationen zu liefern, um Drohnenbedrohungen zu entschärfen und den Luftraum zu sichern. Nach Prüfung der Analyse von DedroneTracker kann das Notfallmanagementteam des Kentucky DOC diese Informationen in strategische Änderungen des Sicherheitsprotokolls umsetzen.

→ Ergebnis

Mit der Drohnenerkennungstechnologie von Dedrone gewinnt das Kentucky DOC nun die Oberhand beim Schutz seines Luftraums vor unerwünschten Drohnen.

ZUM KONTAKT
Customer quotation mark

Seit wir die Dedrone installiert haben, wird jedes Mal ein Alarm ausgelöst, wenn eine Drohne in den Luftraum eindringt. Die Einrichtung dieser Sensoren hat uns harte Zahlen darüber geliefert, welche Einrichtungen in welcher Häufigkeit von Drohnenaktivitäten betroffen sind. Außerdem erhalten wir einen wirklich wichtigen Hinweis auf die Tageszeit. Drohnen, die nach Einbruch der Dunkelheit fliegen, sind für uns besonders besorgniserregend.

COLEMAN MORELL, DIRECTOR OF EMERGENCY MANAGEMENT, KENTUCKY DOC

COLEMAN MORELL, DIRECTOR OF EMERGENCY MANAGEMENT, KENTUCKY DOC

„Friends of Dedrone“ News erhalten

Kontakt

  • Deutschland
    +49 561 8617990
  • San Francisco
    +1 415-813-6116
  • Washington DC
    +1 703 2608051
  • United Kingdom
    +44 3303 410920

© Dedrone  |   Datenschutz   |   Impressum  |   Patente