Die Welt zu Gast bei Dedrone

von
Friederike Nielsen
15/2/2016

Technologie zum Schutz vor Drohnen ist gefragt, und zwar weltweit. Sicherheitsexperten aus acht Ländern kamen am 10. und 11. Februar in Kassel zusammen, um bei den Dedrone Partner Days mehr über das Unternehmen und seine Technologie zur Erkennung von Drohnen zu erfahren.

Persönliche Kontakte und Informationen aus erster Hand

Oft ist es hilfreich, einen zukünftigen Partner persönlich zu treffen und Produkte, die man anschaffen möchte, vorher auszuprobieren und genau unter die Lupe zu nehmen. Unter diesem Motto haben 21 Sicherheitsexperten bei den Dedrone Partner Days nicht nur die Menschen hinter dem Unternehmen kennen gelernt, sondern sich außerdem in Präsentationen und Live-Vorführungen ausführlich über den DroneTracker informiert. In den Pausen und bei einem gemeinsamen Abendessen gab es außerdem viele Gelegenheiten, sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen. Das Programm wurde von einem Team aus Management-, Sales-, Entwicklungs-, Produktions- und Marketing-Kollegen gestaltet. Wir freuen uns außerordentlich über das positive Feedback, das uns hinterher sogar per Mail erreicht hat:

„Ich möchte Ihnen Allen zu dem aus meiner Sicht äußerst gelungenen Partnertag gratulieren. Es war für mich sehr interessant, Sie als ein homogenes, engagiertes und sympathisches Team mit wirklich führenden Produkten, persönlich kennenzulernen.“ Uli Barth, www.lech-tec.de

Wir bedanken uns ebenfalls für zwei spannende Tage, intensive Diskussionen und wertvolle Beiträge von allen Teilnehmern! Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und auf die nächsten Dedrone Partner Days.

Wollen Sie mehr erfahren?