Der DroneTracker im Einsatz in Kalifornien

von
Friederike Nielsen
12/7/2016

Wir trafen uns mit Ars Technica Redakteur, Cyrus Farivar, um den DroneTracker und dessen Funktionsweise in Oakland, Kalifornien zu präsentieren. Unter anderem wurden Fragen wie: “Wie funktioniert der DroneTracker?” und “Wie wird der ausgelöste Alarm dargestellt?”, während der Live-Demo beantwortet.

Wir freuen uns das Video, das während der Live-Präsentation gedreht wurde, mit Ihnen zu teilen!

"

Der DroneTracker ist ein einzigartiges Drohnen-Warnsystem, bestehend aus einer optimierten Hardware und einer intelligenten Software. An Fassaden oder speziellen Trägern montiert, detektiert das System heranfliegende Drohnen mittels visueller und akustischer Sensoren sowie Frequenzscannern in einem Umkreis von mehreren Hundert Metern, identifiziert sie und alarmiert die Sicherheitskräfte. Erst kürzlich haben wir den DroneTracker im Stadion der New York Mets und im Suffolk County Prison im Bundesstaat New York installiert, um den Luftraum rund um die Uhr zu überwachen.

Wollen Sie mehr erfahren?