Dedrone zu Gast beim Deutschland Dinner

von
Friederike Nielsen
22/11/2015

Als eins von fünf ausgewählten StartUp-Unternehmen hat Dedrone es geschafft, sich einen Platz beim Deutschland Dinner mit Joe Kaeser in Berlin zu sichern. An der Seite des Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG und Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart, erhält Dedrone Gründer Ingo Seebach nun die Möglichkeit sich über bewegende Themen rund um die Start-up-Kultur und die digitale Revolution zu unterhalten.

Am 14. Dezember veranstaltet das Handelsblatt ein weiteres Mal das Deutschland Dinner. Mit der einzigartigen Multi-Sensor-Technologie zur Detektion ziviler Drohnen stach Dedrone aus 280 Bewerbern heraus und weckte die Aufmerksamkeit der Veranstalter. Gemeinsam mit Joe Kaeser, Gabor Steingart und vier weiteren Unternehmensgründern werden verschiedene Thesen rund um das Thema „Digitalisierung und Entrepreneurship“ diskutieren. Kaeser wird Einblicke in seine Digitalisierungsstrategie geben und aufzeigen wie er die Unternehmer-Kultur und den Start-up-Geist in seinem Konzern fördern will.

Wir hoffen auf einen herausragenden und lehrreichen Abend mit interessanten Gesprächen beim Deutschland Dinner in Berlin!

Wollen Sie mehr erfahren?